Ältere Menschen sind toleranter!

Ausgabe 02/2012
Eine Studie der US-Universität Purdue in Indiana zeigt: Je älter die Menschen sind, desto harmonischer sind deren Beziehungen.

Foto: herbst vision - fotolia.com Grund: Menschen ab 65 Jahren sind viel toleranter, streiten weniger und sind mehr auf Zusammenhalt bedacht. Jüngere Menschen sind hingegen deutlich egoistischer und versuchen – auch in Beziehungen – ihre Ansichten durchzusetzen. Studienleiterin Karen Fingerman: „Wer weiß, dass seine Zeit begrenzt ist, geht achtsamer mit seinen Mitmenschen um und vergibt leichter.“
In diesem Sinne: Ein Hoch auf unsere Seniorinnen und Senioren!
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.