Freitag, 24. Mai 2019

Im Einklang mit der Natur

Ausgabe 03/2013
Seite 1 von 2

So lässt es sich mit der Seele baumeln! GESÜNDER LEBEN zeigt die besten Biohotels in Österreich, in denen Gesundheit und Nachhaltigkeit eine erholsame Symbiose eingehen.


Foto: gralhof

Wellness, gutes Essen und vielfältige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen? Gerne – aber bitte nur im Einklang mit der Natur. „Zurück zu den Wurzeln“ ist das Motto, das bei der Urlaubsplanung immer wichtiger wird. Aber Achtung: Ein Hotel ist nicht automatisch ein Biohotel, nur weil es eine „Bioecke“ am Frühstücksbuffet anbietet, „das vom Billigfleisch aus der Massentierhaltung ablenken soll“, kritisiert Ludwig Gruber, Marketingchef des Vereins „Die BIO-Hotels“. Das Zertifikat „Bio“ richtet sich nach strengen gesetzlichen Grundlagen. Ein besonders wichtiges Merkmal ist dabei das Angebot von Speisen und Getränken nach biologischen Herstellungskriterien. Und, so Gruber: „Nicht nur die Küche ist lückenlos auf zertifizierte Bioqualität umgestellt, sondern viele Produkte sind auch aus der Region. Die Architektur ist nachhaltig und die Materialien sind so natürlich wie möglich. Die Mitarbeiter tragen die Konzepte mit.“ GESÜNDER LEBEN hat sich auf die Suche nach den besten heimischen Biohotels begeben …

Biohotel Gralhof (Kärnten)
Best of Bio. Insgesamt 80 Hektar Wälder und Wiesen gehören zum Biohotel Gralhof, das direkt am Weissensee liegt. Selten stehen Seele und Natur so sehr in Einklang wie hier. Die eigene Landwirtschaft wird bereits seit 1992 biologisch geführt. Die angebotenen Lebensmittel sind ausschließlich Bio- bzw. Fair-Trade-Produkte. Geheizt wird mit Ökostrom, die Böden der Hotelzimmer sind biologisch geölt.
Kulinarik. Die regionalen Bioprodukte werden bei Schönwetter unter dem großen Birnbaum im Garten genossen, Brot und Mehlspeisen sind hausgemacht, das Wild stammt aus der eigenen Jagd. Auch ein vegetarisches Menü wird angeboten.
Wellness. Das Saunahaus (gebaut aus heimischem Lärchenholz) beinhaltet eine finnische Sauna, ein Kräutersaunarium und ein Dampfbad. Auch Massagen werden angeboten. Die Umgebung rund um den Weissensee lädt zu vielen Sportaktivitäten ein, wie Wandern, Radfahren oder Angeln.
Kontakt: www.gralhof.at

Biohotel Schweitzer (Tirol)
Best of Bio. Das familiäre Biohotel Schweitzer ist eine Wohlfühloase inmitten der idyllischen Mieminger Bergwelt. Das vitale und ganzheitliche Auseinandersetzen mit dem eigenen Körper steht hier im Mittelpunkt. Die Bio-Philosophie wird auch in der Kulinarik und im Wellnessbereich umgesetzt. Und: Beim Schweitzer handelt es sich um ein Nichtraucherhotel!
Kulinarik. Maria Schweitzer, die bereits erfolgreich ein Kochbuch auf den Markt gebracht hat, bietet leichte Vollwertküche mit ausschließlich biologischen und regionalen Zutaten. Auf vegetarische oder vegane Ernährung wird genauso Rücksicht genommen wie auf spezielle Diätwünsche. Eine Expertin unterstützt beim Heilfasten.
Wellness. Die Saunalandschaft bietet Biomassagen, Gesichtsbehandlungen und Yoga-Einheiten an. Bei den Beauty-Behandlungen wird auf Biokosmetik gesetzt. Der 4.000 m² große Fitnessbereich des Alpenresorts Schwarz, das nur zwei Autominuten entfernt liegt (inklusive gratis Shuttlebus!), kann kostenlos besucht werden.
Kontakt: www.biohotel.at

Natur- & Kulturhotel Grafenast (Tirol)
Best of Bio. Die einzigartige Mischung aus Natur und Kultur öffnet Horizonte und schärft die Sinne. Neben dem Biorestaurant findet sich der ökologische und nachhaltige Gedanke auch in den Zimmern wieder, die sich durch durchdachte Schlafsysteme, Dinkelpölster und Lärchenholzböden auszeichnen. Das Hotel verzichtet auf TV und Computer, um die Zimmer elektrosmogfrei zu halten. Kulturfreunde werden mit der Galerie am Berg, dem Skimuseum, dem Sehnsuchtsgarten und dem Weg der Sinne (mit insgesamt 22 Kunstwerken) ihre Freude haben.
Kulinarik. Das Biorestaurant setzt auf regionale und saisonale Speisen und Getränke. Besonders beliebt ist das reichhaltige (Themen-)Frühstücksbuffet. Zudem gibt es einen für Gäste zu benutzenden Holzbrotbackofen sowie eine Teebar in der Kräuterstube.
Wellness. Die Waldsauna in der Bauweise traditioneller Jurten lädt zum Entspannen ein. Das vielfältige Angebot umfasst unter anderem Massagen, Shiatsu und ein Nefer-Bad.
Kontakt: www.grafenast.at

Naturhotel Chesa Valisa (Vorarlberg)
Best of Bio. Das Naturhotel Chesa Valisa besticht durch seine ökologische Bauweise sowie gesunde und biologische Ernährung. Zudem bilden Bewegung und mentale Entspannung die Grundpfeiler des Hotel-Konzepts.
Kulinarik. Die Bio-Vitalpension bietet unter anderem ein vollwertiges Frühstücksbuffet, ein Rohkostbuffet, Trennkost, Obstkörbe, eine Teebar und vegetarische Gerichte an. Auch Metabolic-Ernährungswünsche werden erfüllt. Alle Lebensmittel stammen aus der Region.
Wellness und Sport. Neben einem vielfältigen Massageangebot liegt der Schwerpunkt des Alpin Spas (u. a. Ruheraum, Biosauna, Tepidarium, Außenpool) auf ayurvedischen Behandlungen. Jeder Gast erhält sein individuelles Schönheitsprogramm. Bei den Behandlungen werden Biokosmetik-Produkte verwendet. Rund um das Hotel gibt es viele Wanderwege.
Kontakt: www.naturhotel.at

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Im Einklang mit der Natur
Seite 2 Biohotel

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information