Dienstag, 11. Dezember 2018

Ich bin mal kurz weg!

Ausgabe 2018.07-08
Seite 1 von 2

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und wie wäre es mal mit einem Kurztrip? Der ist Balsam für die Seele und bietet die Möglichkeit einer lang ersehnten Atempause – wenn man weiß, wo und wie. Wir haben für Sie die besten Geheimtipps für Kurzurlaube in Österreich. Inklusive Hotelempfehlungen!


Foto: iStock-vgajic

 

Verzichten Sie nicht auf Ihren Urlaub, nur weil gerade keine zwei- oder dreiwöchige Reise möglich ist! Denn Psychologen sind sich einig: Eine erholsame Auszeit, und sei sie auch nur für einige Tage, ist für Seele und Körper gleichermaßen von großem Wert. Hier wird der Akku aufgeladen, Abstand zu etwaigen Problemen zu Hause gewonnen und der Horizont erweitert. Endlich kann wieder durchgeatmet werden ohne jeglichen Leistungsdruck. Sie müssen dafür nicht in die Ferne schweifen, denn auch und gerade in Österreich finden sich eine Menge erholsamer Möglichkeiten, um den Alltag hinter sich zu lassen. Weil man aber am besten abseits der großen Touristenmassen wieder zu sich selbst und zum Leben findet, weil in der Ruhe die größte Kraft liegt, sollte man sich auch einmal von idyllischen Regionen abseits von beliebten (und überrannten) Urlaubsdestinationen wie dem Wörthersee oder der Salzburger
Innenstadt inspirieren lassen. Von Regionen, die Erholung, Abwechslung und urige Regionalität versprechen.

GESÜNDER LEBEN hat sich auf Österreichreise abseits des Trubels begeben und die besten Geheimtipps für Kurztrips zusammengestellt.

Bad Hall in Oberösterreich:

Der Bad Haller Kurpark ist ein Kraftplatz der Natur auf 34 Hektar und gehört dank fantasievoll bepflanzter Blumenbeete, Themengärten sowie jahrhundertealter exotischer Bäume zu den schönsten Parkanlagen Österreichs. Perfekt zum Nordic Walking und „Waldbaden“! In der Gradiergrotte, dem Freiluftinhalatorium im Kurpark, rieselt in den Sommermonaten das berühmte Bad Haller Jodwasser über Weißdorn-Bündel und wird dabei fein zerstäubt – eine Wohltat für die Atemwege!
Die Relax-Therme „Mediterrana“ überzeugt mit südländischem Urlaubsflair und ausgefallenem Massagetempel.

Kulturparadies
Allen Kulturliebhabern sei das Benediktinerstift Kremsmünster empfohlen, das eine weltbekannte Kunstsammlung, eine beeindruckende Stiftsbibliothek sowie einen klostereigenen Weinkeller enthält. Beeindruckend ist auch das Schloss Kremsegg mit mehr als tausend seltenen historischen Blasinstrumenten aus aller Welt und einer unvergleichlichen Klaviersammlung; das Museum „Forum Hall“ (Themen: Handwerk und Heimat), das Stadttheater, die Rokokokirchen in Pfarrkirchen und Kirchberg sowie das Gnadenbrünnlein, welchem viele Wunder nachgesagt werden. Sportfans können sich an den zahlreichen Rad- und Wanderwegen erfreuen. Eine Reise wert ist auch die nahe gelegene Romantikstadt Steyr.

Unser Hoteltipp

Das Gesundheitshotel Miraverde ****  bietet vier von Ärzten und Therapeuten
entwickelte „Check your life“-Gesundheits- und Vorsorgeprogramme:
Naturheilfasten, Naturheilmittel, Life Balance sowie Augenfit.
www.eurothermen.at/bad-hall/hotel-miraverde

 

Mieminger Plateau in Tirol: mit Gemütlichkeit der Sonne entgegen

Das Mieminger Plateau gilt als eine der anmutigsten Landschaften Tirols. Die ideale Höhenlage zwischen 850 und 1.000 Metern sowie die intensive Sonneneinstrahlung von mehr als 2.000 Stunden im Jahr machen es zu einem idealen Urlaubsgebiet. Was sofort ins Auge fällt, sind die fast endlosen Wiesen und Felder, durchzogen von zahllosen flachen Wegen zum Spazieren, Wandern und Radfahren, bei denen man die umliegenden Berge stets im Blick hat. Auf der Sonnenplateau-Rundwanderung erklimmt man das Plateau bis zum Holzleitensattel, die Burg Klamm mit ihrem Wasserfall und den Badesee Zein. Wer höher hinaufwill, begibt sich auf Entdeckungstour zu einer der umliegenden Almen.

Natur zum Verlieben
Das Mieminger Plateau ist perfekter Naturraum für zahlreiche Kräuter und Pflanzen. Bei den Alpenkräutertagen, die zu verschiedenen Terminen bis in den Herbst angeboten werden, können sich Interessierte umfassende Infos bei echten Experten holen – und natürlich die herrlich duftende Natur genießen. Weitere Highlights: das „Bergdoktorhaus“ (die beliebte TV-Serie wurde hier lange Zeit gedreht) sowie der breit angelegte Golfplatz. Die nahe gelegenen idyllischen Orte (unter anderem Mötz, Silz, Telfs, Pettnau) laden zum gemütlichen Flanieren und zum Besuch der liebevoll gestalteten Pfarrkirchen ein.

Unser Hoteltipp

Das Wohlfühlhotel Kaysers**** liegt inmitten einer alpinen Traumkulisse und ist Kraftplatz genauso wie ein Ruhepol für Genießer und Wellnessliebhaber. www.kaysers.at

 

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Ich bin mal kurz weg!
Seite 2 Eisenstraße in Niederösterreich

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2018-12 130x173

Aktuelles Heft 12/2018-01/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. Februar

 

Unsere Ausgabe 11/2018 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Homöopathie – welche Erfahrung haben Sie damit?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information