Was ist so gesund an Melanzani?

Ausgabe 07-08/2011
Melanzani, auch Auberginen genannt, beinhalten viele gesunde Substanzen bei sehr wenig Kalorien:

Foto: Fotolia.com - Lucia Ellert

Zitronenrisotto mit gebratenen Melanzani
ZitronenrisottoFoto: Privat

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:
Melanzani der Breite nach – am besten mit einer Schneidemaschine – in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. In heißem Öl in mehreren Durchgängen knusprig backen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Risotto:  Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Öl in einem hohen Topf erhitzen, Butter zufügen, aufschäumen lassen und Zwiebeln anrösten. Danach Knoblauch und Zitronenschale kurz  mitrösten, Reis beigeben und unter ständigem Rühren solange rösten, bis die Reiskörner glasig werden. Mit Wein ablöschen und 2–3 Schöpfern warmer Hühnersuppe unter ständigem Rühren kochen, bis der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen hat. Restliche Hühnersuppe nach und während der ganzen Garzeit dazugießen. Garzeit etwa 25 Minuten. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, kalte Butter und Parmesan unterrühren und mit Melanzanischeiben anrichten.
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.