Schlafen will gelernt sein!

Ausgabe 04/2010
Schottischer Kinder haben ein neues Unterrichtsfach: Schlafunterricht.

Die Pädagogen waren es leid, völlig übermüdete Kids unterrichten zu müssen. Sie bringen nun ihren Schülern bei, mindestens neun Stunden täglich zu schlafen und Handys, Laptops oder Spielkonsolen nicht unter die Bett decke zu nehmen. Denn wenn die Kleinen ihre Eltern so richtig austricksen, bleiben oft nur vier Stunden Schlaf – viel zu wenig, um in der Schule schlau sein zu können.
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.