Dienstag, 17. September 2019

Hunger führt zu Darmstörungen

Ausgabe 09/2012
Forscher am Wiener Institut für Molekulare Biotechnologie klärten den Mechanismus, der bei Mangelernährung zu Darmentzündungen führt.

Foto: danielkrol - Fotolia.com Die Forscher entdeckten an Versuchen mit Mäusen, dass das Enzym ACE2, das an Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Herzversagen beteiligt ist, auch eine wichtige Funktion für die Verdauung hat, reguliert es doch die Aufnahme der essenziellen Aminosäure Tryptophan aus dem Darm. Mäuse, die den Regulator ACE2 nicht besitzen, konnten Tryptophan kaum mehr aus dem Darm aufnehmen und entwickelten Symptome einer Eiweiß-Mangelernährung: Immunschwäche im Darm, Durchfall, Darmentzündungen. Das Ergebnis sei für Patienten mit chronischen Darmentzündungen bahnbrechend.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information