Sonntag, 19. Mai 2019

Besser einkaufen im Oktober

Ausgabe 10/2011
Seite 1 von 2
GESÜNDER LEBEN hilft Ihnen Monat für Monat bei Ihrem gesunden Einkauf. Wir sagen, welches Obst und Gemüse jetzt erntefrisch zu bekommen ist.

Foto: pixelio.de - wrw
Im Oktober macht ein Besuch eines Bauernmarkts oder auch der Einkauf im Supermarkt doppelten Spaß: Jetzt liefern unsere Landwirte herrliches Gemüse und Obst – frisch und knackig. Da sind noch alle Vitamine enthalten, die kurzen Transportwege schonen unsere Umwelt – und ganz ehrlich: Ist es nicht ein Fest für alle Sinne, österreichische Spezialitäten zu genießen?

Und wer zu biologischen Lebensmitteln greift, ist überhaupt auf der sicheren Seite. Immerhin 14 % unserer Bauern wirtschaften bereits biologisch – und das auf 20 % der Nutzfläche. Wer also bewusst einkauft, tut sich, seiner Familie, aber auch unserem Land Gutes! Wir zeigen Ihnen ab sofort Monat für Monat, welche Obst- und Gemüsesorten derzeit erntefrisch zu haben sind!

Apfel
Jetzt ist die Hauptsaison für Äpfel – auch echte Lageräpfel wie „Glockenapfel“ oder „Ingrid Marie“ kommen nun auf den Markt (übrigens: weltweit gibt es rund 20.000 Sorten!). Wer einen dunklen, kühlen und gut durchlüfteten Keller hat, kann viele Sorten auch monatelang lagern. Äpfel sind äußerst gesund – sie enthalten mehr als 30 Vitamine und Spurenelemente, Kalium und wertvolle Mineralstoffe.

apfe, birneFoto: pixelio.de - Bildergott u. Patrick Seesko

Birne
Die meisten Birnen werden im September reif und kommen nun in den Handel. Im Gegensatz zum Apfel sind Birnen säurearm und daher besonders bekömmlich. Birnen enthalten zudem viel Kalium – ideal zum Entwässern. Birnen sollten im Kühlschrank gelagert werden!

Brombeere
Jetzt ist die letzte Chance, noch erntefrische Brombeeren zu ergattern. Achten Sie darauf, dass sie wirklich vollreif sind (schwarz, rund, prall), denn erst dann entfalten sie ihr volles Aroma. Brombeeren enthalten mehr Kalzium als jede andere Beerensorte und unterstützen das Immunsystem.

Weintraube
Jetzt liefern österreichische Winzer auch Trauben in die Märkte – zugreifen! Denn sie sind eine wertvolle Heilfrucht, spenden rasch Energie, regulieren den Blutzuckerspiegel, regen die Verdauung an und entwässern. Tipp: Da Trauben nicht nachreifen, unbedingt vor dem Kauf kosten – sind sie sauer, bleiben sie das auch!

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Besser einkaufen im Oktober
Seite 2 Weitere Obst und Gemüse

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information