Freitag, 13. Dezember 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Obstlexikon
04Obstlexikon
Früchte gehören wie Gemüse zum „täglichen Brot“ einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Der mehrmals tägliche Genuss dieser vielfältigen, pflanzlichen Lebensmittel fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden. In der Vielfalt des Obstkorbes verstecken sich viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe, verdauungsfördernde Ballaststoffe und fit machende sekundäre Pflanzenstoffe. Allerdings liefert Obst auch jede Menge Energie in Form von Fruchtzucker und ist damit kalorienreicher als Gemüse. Eine Handvoll Himbeeren, ein Glas frischer Orangensaft oder eine Banane am Tag bringen trotzdem gesunde Kraft für zwischendurch.
Alle
A
B
C
E
F
G
H
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
W
Z
H
Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) wird auch als Blau-, Bick- oder Schwarzbeere bezeichnet. Diese wild wachsenden Waldheidelbeeren werden nicht erwerbsmäßig angebaut. Sie sind in Europa, Teilen Asiens und Nordamerika weit verbreitet und vorwiegend in Nadelwäldern, auf Hochmooren ...  weiter
Himbeeren (Rubus idaeus) gehören zur botanischen Familie der Rosengewächse. Sie werden erwerbsmäßig angebaut, gedeihen aber auch wild in Mittel- und Nordeuropa, in Asien und in Nordamerika. In Österreich werden jährlich rund 1100 Tonnen Himbeeren geerntet. Über 400 Tonnen davon ...  weiter
Der Holunder (Sambucus) ist in unseren Breiten auch als Holler oder Holder bekannt. Er ist in Europa, Nordafrika sowie in West- und Mittelasien beheimatet. In Mitteleuropa ist er in drei Arten vertreten, von denen der bekannteste der Schwarze Holunder ist. Der Holunderstrauch wächst ...  weiter

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information