Dienstag, 12. November 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Obstlexikon
Foto: flickr © barockschloss

Die Birne (Pyrus communis) ist eine sehr alte Obstsorte und gehört als Kernobst zu den Rosengewächsen (Rosaceae). Birnen sind botanisch eine Sammelbalgfrucht. Sie werden weltweit angebaut und in Sommer-, Herbst- und Winterbirnen unterschieden. 2010 wurden in Österreich 8185 Tonnen Birnen geerntet, wobei der Löwenanteil von fast 6000 Tonnen aus der Steiermark stammt. Es folgen Niederösterreich mit 1381 Tonnen, das Burgenland mit 345 und Oberösterreich mit 336 Tonnen. Der Selbstversorgungsgrad mit heimischen Birnen liegt bei 80 Prozent. Im Durchschnitt isst jeder Österreicher 7,2 Kilogramm Birnen im Jahr.

Verwendung und Zubereitung von Birnen
Aussehen und Geschmack
Inhaltsstoffe und Gesundheitswert




Alle
A
B
C
E
F
G
H
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information