Donnerstag, 24. Oktober 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Kräuter- und Gewürzlexikon
Foto: Wikimedia © Garitzko

Petersilie ist in der Küche das Würzkraut Nummer eins. Man unterscheidet glatte oder krause Petersilie und die Wurzelpetersilie (Gemüse). Das ätherische Öl, das vor allem in den Samen der Petersilienpflanze vorhanden ist, ist giftig. Petersilie enthält Eiweiß, Kalzium, Magnesium, Eisen, Carotinoide, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin C, Vitamin E und Folsäure.

Geruch und Geschmack
Naturheilkunde
Verwendung in der Küche




Alle
A
B
C
D
E
F
G
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information