Mittwoch, 01. April 2020
LEXIKON DURCHSUCHEN
Inhaltsstoffelexikon

Ballaststoffe (Nahrungsfasern) zählen zu den komplexen Kohlenhydraten. Sie sind Zellwandbestandteile pflanzlicher Lebensmittel. Sie dienen als Gerüstsubstanz und als "Verpackung" für pflanzliche Inhaltsstoffe.

Ballaststoffe können praktisch unverdaut den Dünndarm passieren. Somit stehen sie als Energieträger nicht direkt zur Verfügung. Teilweise werden sie durch die natürlich vorhandene Dickdarmflora verwertet.

Ballaststoffarten
Inulin und Oligofruktose – die prebiotischen Ballaststoffe
Positive Wirkungen der Ballaststoffe




Alle
A
B
C
E
F
K
M
N
O
P
S
T
V

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information