Sonntag, 17. November 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Grill A - Z
GrillFachjargon A bis Z
Der Begriff „Grill“ kommt aus dem Englischen und bedeutet schlicht „Rost“ oder „Gitter“. Grillen ist also das Garen auf dem Rost und gilt als die urtümlichste und einfachste Form des Bratens. Zugleich aber auch als eine der natürlichsten und gesündesten.
Grillen gehört zu den so genannten „trockenen Garverfahren“. Wer es ganz genau wissen möchte: Unter Grillen versteht man technisch  „das Garen unter Bräunung durch Strahlungs- oder Kontaktwärme“.
Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
K
L
M
N
P
R
S
T
U
W
Z
M
Früchte oder Gebäck werden in Spirituosen oder Saft getränkt.  weiter
Obst und Gemüse werden an der Luft oder durch Ofenhitze getrocknet. Sie werden dadurch lagerfähig.  weiter
Man lässt eine Speise bei geringer Hitze dünsten oder schmoren.  weiter
Heisse Saucen werden mit kalter Butter verrührt, dadurch ergibt sich eine sämige Konsistenz und ein seidiger Glanz.  weiter
Flüssigkeit auf Essigbasis zum Bestreichen des Grillgutes.  weiter

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information