Dienstag, 19. November 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Grill A - Z
GrillFachjargon A bis Z
Der Begriff „Grill“ kommt aus dem Englischen und bedeutet schlicht „Rost“ oder „Gitter“. Grillen ist also das Garen auf dem Rost und gilt als die urtümlichste und einfachste Form des Bratens. Zugleich aber auch als eine der natürlichsten und gesündesten.
Grillen gehört zu den so genannten „trockenen Garverfahren“. Wer es ganz genau wissen möchte: Unter Grillen versteht man technisch  „das Garen unter Bräunung durch Strahlungs- oder Kontaktwärme“.
Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
K
L
M
N
P
R
S
T
U
W
Z
D
Gerade jüngere Rotweine brauchen Kontakt mit Sauerstoff, um ihr Bouquet zu entwickeln. Man füllt sie in eine Karaffe (Dekanter). Diese ist bauchig und bietet so eine maximale Berührungsfläche von Wein und Sauerstoff.  weiter
Eine gegarte oder gelierte Speise aus der Form stürzen.  weiter
Man bringt die Speise, also Fisch oder Fleisch, durch Zusammenbinden in die gewünschte Form.  weiter

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information