Sonntag, 19. November 2017
LEXIKON DURCHSUCHEN
Gemüselexikon
Foto: flickr © Barbara L. Hanson

Kohlsprossen (Brassica oleracea c. ol. var. gemnifera) wurden erstmals vor rund 100 Jahren in der Gegend um Brüssel angebaut. Deshalb werden sie neben Rosen- oder Sprossenkohl auch Brüsseler Kohl genannt. Das erklärt auch die englische Bezeichnung "Brussels sprouts" und den französischen Namen "Chou de Bruxelles". Diese junge Kohlart ist heute eine beliebte und ernährungsphysiologisch wertvolle Gemüsesorte für die kalten Herbst- und Wintermonate.

Anbau, Form und Geschmack

Inhaltsstoffe und Gesundheitswert
Reife, Qualität und Lagerung

Verwendung und Zubereitung




Alle
A
B
C
E
F
G
K
L
M
P
R
S
T
V
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information

SERVICE