Sonntag, 23. September 2018
LEXIKON DURCHSUCHEN
Gemüselexikon
Foto: Wikimedia © Kander

Die Karotte (Daucus caróta), in Deutschland auch Möhre, Mohrrübe oder gelbe Rübe (im Unterschied zur gelben Rübe im österreichischen Sprachgebrauch), gehört zu den ältesten und bekanntesten Gemüsesorten. Sie war schon im Altertum eine geschätzte Gemüse- und Heilpflanze. Heute liefern Karotten einen wichtigen Beitrag zur Säuglingsernährung. Der Ursprung des Wortes "Möhre" kommt vom urgermanischen "morphon", was so viel wie "gelbe Wurzel" heißt.

Anbau, Form und Geschmack
Inhaltsstoffe und Gesundheitswerte
Reife, Qualität und Lagerung
Verwendung und Zubereitung




Alle
A
B
C
E
F
G
K
L
M
P
R
S
T
V
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information