Sonntag, 08. Dezember 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Ernährungsglossar

Die Energiemenge, die ein Mensch benötigt, um den Grundstoffwechsel (Herztätigkeit, Atmung, Leistung der Drüsen und glatten Muskulatur, …) und die Körpertemperatur unbekleidet bei einer Umgebungstemperatur von 20-28° C zwölf Stunden nach der letzten Mahlzeit aufrechtzuerhalten. Bei üblicher körperlicher Belastung stellt der Grundumsatz den größten Teil des Energieverbrauchs dar. Sowohl das Alter als auch das Geschlecht bedingen den Grundumsatz, da dieser eng mit der fettfreien Körpermasse zusammenhängt. Je höher der Anteil ist, desto höher ist der GU. Daher haben Männer wegen der größeren fettfreien Körpermasse einen um etwa 10% höheren GU als Frauen. Der GU sinkt mit dem zunehmenden Alter.




Quelle
forum.ernährung heute
www.forum-ernaehrung.at
Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information