Freitag, 13. Dezember 2019
LEXIKON DURCHSUCHEN
Ernährungsglossar

Störung des Fruktosestoffwechsels. Durch das Fehlen eines Enzyms wird das giftige Abbauprodukt Fructose-1-Phosphat nicht gespalten und sammelt sich in Leber, Nieren und Darm an. Die Fruktose und ihre alkoholische Form Sorbit können nicht verwertet werden. Zu den Symptomen zählen nach dem Verzehr von fruktosehältigen Lebensmitteln Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und manchmal Krampfanfälle. Eine Behandlung ergibt sich nur durch den Verzicht auf fruktosehältige Lebensmittel sowie Zucker und den Zuckeraustauschstoff Sorbit.




Quelle
forum.ernährung heute
www.forum-ernaehrung.at
Alle
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information