Montag, 20. Mai 2019

Wellness & Wohlbefinden

Ausgabe 2012/12-2013/01
Aktuelle Tipps für eine bessere Lebensqualität – Achten Sie auf sich!

Foto: www.foto-mueller.com
Das beste Skiresort 2012
Sie wissen nicht, wo Sie die Weihnachtsferien verbringen sollen? Wir haben einen Tipp für Sie: Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol wurde im Rahmen der großen Mountain Management Studie zum „Best Ski Resort 2012“ gewählt. Von zehn möglichen Punkten, die im Ranking erreichbar waren, konnte Serfaus-Fiss-Ladis 8,19 Punkte für sich verbuchen und erreichte in den Kategorien Beförderungskomfort, Freundlichkeit und Sicherheit auf den Pisten den ersten Platz. Damit ließ die Destination im Oberen Inntal, das bisher vor allem als die führende Familien-Wintersportregion bekannt war, alle renommierten Skiresorts in der Schweiz, in Österreich und in Italien hinter sich.

Fitte Dicke leben länger als faule Dünne
Dass Sport wichtiger ist als Kilos, belegt nun eine US-amerikanische Studie: Diese besagt, dass Bewegung Fettleibige im Schnitt länger leben lässt als normalgewichtige und völlig inaktive Menschen. Um länger (und gesund) zu leben, reicht schon geringe Bewegung wie zügiges Spazierengehen, es muss dabei nicht abgenommen werden. Menschen, die zwar Normalgewicht hatten, sich aber kaum bewegten, sterben im Schnitt 3,1 Jahre früher als aktive Dicke, so die Studie.

Adventzeit ist Thermenzeit
In der hektischsten Zeit des Jahres, dem Advent, bietet die Therme Wien ihren Gästen vom 1. bis 23. Dezember ganz besondere Angebote: Ermäßigte Eintrittspreise, ein spezielles Adventprogramm für Kinder, Familien und Paare, weihnachtliche Düfte in der Sauna, gastronomische Highlights und Vorträge über richtige Ernährung warten auf die Besucher. Erstmals werden an den Adventwochenenden Punsch, Maroni und Bratkartoffel im Thermen-Foyer angeboten.
Mehr Infos unter www.thermewien.at.

Ganz im Vertrauen
Ich verrate Ihnen heute ein Geheimnis: Ich leide unter einer vorweihnachtlichen Persönlichkeitsspaltung: Einerseits liebe ich Weihnachtslieder. Andererseits hasse ich es, nirgends mehr vor der vorweihnachtlichen Musikbetüdelei sicher zu sein. Einerseits liebe ich es, mir Gedanken über Geschenke für mir wichtige Menschen zu machen. Andererseits nervt es mich, im Getümmel der Kampfshopper um genau dieses eine Paar Handschuhe, das sich mein Kind gewünscht hat, zu streiten. Ich liebe den Geruch von Vanillekipferln, aber mir wird übel, wenn sie schon Wochen vor Weihnachten in allen Regalen auftauchen. Ich möchte auf einem Weihnachtsmarkt in Stimmung kommen, aber bitte ohne all die anderen, die auch nach Weihnachtsstimmung gieren. Und Punsch? Oh ja, den liebe ich, aber es muss in dicken Flocken dazu schneien. Auf dass Weihnachten endlich wieder leise wird. So wie’s früher einmal war. Aber war’s früher wirklich schöner? Hatten nicht unsere Eltern ähnlich viel um die Ohren? Ich bin nicht sicher. Aber eins weiß ich: Mit etwas mehr Planung, weniger Anspruchsdenken, mehr Gelassenheit, weniger Erwartungen, aber dafür mehr kindliche Freude könnte Weihnachten heuer vielleicht wieder das werden, was es für uns vor vielen Jahren war: die zauberhafteste Zeit des Jahres.

Elfriede Gerdenits, Autorin & Coach.
Exklusiv für alle GESÜNDER LEBEN-Leser gibt es auf http://gerdenits.at/GL Arbeitsblätter. Hier finden Sie auch Bücher der Autorin zum Verschenken!

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information