Sonntag, 19. Mai 2019

Sommer, wir kommen!

Ausgabe 2017.05

Sommeranfang ist nicht nur ein kalendarisches Ereignis, sondern auch ein kosmetisches. GESÜNDER LEBEN hat die besten Beauty-Tipps für einen sonnigen Start in die Sommersaison.


Foto: yulkapopkova_iStock

 

Mit Frühjahrsmüdigkeit ist es spätestens jetzt vorbei. Wir begrüßen den Sommer nämlich nicht nur mit einer großen Portion Frohsinn, sondern vor allem mitkleinen Schönmachern, die unsere Haut mit der Sonne um die Wette strahlen lassen!

Sport für die Haut
Ein Teint, der jetzt noch müde wirkt, muss dringend geweckt werden. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Regelmäßige Peelings beleben müde Mienen und befreien sie von ihrem farblosen Grauschleier, der oft nichts anderes ist als eine Schicht verhornter Zellen. Circa zweimal pro Wochen sollten die Rubbelkuren jetzt – zusätzlich zur Reinigung – durchgeführt werden.

Die neue Leichtigkeit
Feuchtigkeit statt Fett – das ist die Pflegedevise des Sommers. Zu reichhaltige Texturen hindern die Haut nämlich nicht nur am Atmen, bei zu hohen Außentemperaturen können sie auch einen regelrechten Hitzestau in der Haut erzeugen.

Sonne? Aber sicher!
Die ersten Sonnenstrahlen beleben Natur und Naturell gleichermaßen. Herrlich! Der Haken an der Sachen: Die Haut ist zu Sommerbeginn noch nicht an UV-Licht gewöhnt und daher besonders empfindlich. Eine Tagespflege mit integriertem Lichtschutz ist daher Pflicht. Wer sich länger im Freien aufhalten will, braucht jedoch noch mehr Schutz. Spezielle Sonnencremes sind nämlich nicht allein für den Urlaub gedacht. Gerade zu Saisonbeginn sollte man die empfindliche Haut mit dem hohen LSF 30 auch im Alltag schützen.

Gesunde Sonnenküsse
Wer es nicht abwarten kann, dass der blasse Winterteint zu einem goldigen Sommerlook wird, hilft einfach etwas nach. Und zwar mit einer Bräune der gesunden Art: Cremes mit Bräunungseffekt lassen den Teint im Nu aussehen, wie nach einer Woche Strandurlaub. Die Farbergebnisse werden übrigens besonders gleichmäßig, wenn man vor der Bräunungscreme eine Portion der normalen Tagespflege gleichmäßig auf der Haut verteilt.

Frische Früchte für frisches Aussehen
Lust auf Obst? Schlagen Sie zu – es bekommt auch Ihrer Haut gut. Papayas enthalten beispielsweise das Alleskönner-Enzym Papain, welches die Zellstruktur stärkt und das Hautbild vitaler und praller aussehen lässt. Einfach eine frisch pürierte Papaya als Maske auf Gesicht und Hals aufgetragen, 10 Minuten warten und voilà: Der Teint strahlt tropenfrisch und super jung. Ein weiterer schmackhafter Schönmacher ist Mango: Durch den hohen Gehalt an Betakarotin kredenzen sie uns, bei regelmäßigem Verzehr, einen bräunlichen Teint und bilden zugleich einen gewissen (keinen absoluten!) Schutz vor Sonnenschädigungen. Ferner liefert die südländische Köstlichkeit eine Extraportion Vitamin E. Selbiges soll hautstraffend wirken – und damit vielleicht die beste, jedenfalls aber schmackhafteste Vorbereitung für die Strandfigur sein!

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information