Dienstag, 21. Mai 2019

6 x Hightech aus der Natur

Ausgabe 05/2009
Zurück zur Natur – so lautet die scheinbar einfache Devise nun auch im Kosmetikbereich. Doch die Natur kann in puncto Raffinesse locker mit einem Hightech-Labor mithalten. Programmiert auf Überlebensstrategien und Anpassung hält sie Zutaten bereit, mit denen wir unseren Körper von Kopf bis Fuß pflegen und schützen können.

Foto: Solovieva Ekaterina - fotolia.com
Emulgatoren, Filmbildner, Konservierungs- und Farbstoffe – manche Angaben auf den Kosmetikverpackungen sind ein Buch mit sieben Siegeln und lassen einem mitunter auch die Haare zu Berge stehen. Da greift „frau“ doch lieber gleich zu Naturkosmetik mit natürlichen Inhaltsstoffen oder aus biologischer Herkunft. Doch auch hier sind die Bezeichnungen der Kosmetikfirmen für uns Endverbraucher nicht immer ganz einfach zu durchschauen, da oft auch die gesetzliche Regelung für minimale Abweichungen schon wieder andere Bezeichnungen vorsieht. Was wirklich wo drin ist, sagt Ihnen Gesünder Leben und hat dazu sechs ausgewählte Kosmetikhersteller gefragt, deren Naturprodukte die Quintessenz jahrelanger Forschungsarbeit sind. Jeder Hersteller nennt auch ein ausgewähltes Produkt seiner Natur-pur-Palette. Das Angebot in Sachen Naturkosmetik ist vielfältig.

1 Die fünf Elemente
SOFRI
Zurück zur Natur – das wünschen sich viele von uns in Zeiten der völligen Reizüberflutung. Sofri hat diesem Trend Rechnung getragen und die Naturkosmetiklinie „Naturements“ entwickelt. Diese Naturprodukte wurden nach den fünf Elementen der chinesischen Medizin entwickelt und beinhalten z.B. das hautpflegende Öl der Macadamianuss oder Aprikosenkernöl, das glättet und die Poren verfeinert. Weitere Inhaltsstoffe sind u.a. das Sumpfblumensamenöl, das besonders reich an essenziellen Fettsäuren ist und beruhigend bei Hautrötungen wirkt. Sie enthalten keine Mineralöle und sind frei von synthetischen Konservierungsstoffen. Jedes der fünf Produkte steht für einen bestimmten Kontinent und für ein bestimmtes Element unserer Erde (Holz, Feuer, Erde, Wasser, Metall). Diese Elemente existieren nicht getrennt voneinander, sondern stehen in wechselseitiger Beziehung zueinander. Nach der chinesischen Fünf-Elemente-Lehre entspricht jedes Element einer Farbe, Geschmacksrichtung, Jahreszeit, Organenergie und auch Hautfunktion. Und genau dieses Beziehungsgeflecht, das in gesundem Zustand in einer lebendigen Balance ist, macht unsere Haut schön. Je nach Lebensstil, Umwelteinflüssen, Erbanlagen und Ernährung zeigen sich Veränderungen des Stoffwechsels zuerst an der Haut. Und hier setzen die Naturements-Produkte von Sofri an: Sie sind so aufgebaut, dass man im Laufe eines Jahres den ganzen Kreislauf der Erde – also alle fünf Elemente – verwenden sollte, um ein einheitliches Gleichgewicht zu bewahren. Da jedes Element eine andere Bedeutung für Körper, Geist und Seele hat, gibt es für jedes Element auch einen bestimmten, ganz individuellen Zeitpunkt.


2 Natürliche Inhaltstoffe
The Body Shop
Die Haar- und Körperpflegeprodukte von The Body Shop werden auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt und gelten somit nicht als Naturkosmetik. Dieses Unternehmen verwendet natürliche Inhaltsstoffe und zu 100 Prozent recycelte Verpackungen. Die Unternehmensphilosophie lautet: Es gibt nur einen Weg zur Schönheit – den Weg der Natur. Die Wellbeing-Produkte enthalten aktive, natürliche Inhaltsstoffe, die auf traditionellen Kräuterrezepturen beruhen. Guarana, Wasabi, Lavendel, Kamille, Eukalyptus oder Jujube-Dattel bringen eine wohltuende und beruhigende Wirkung. The Body Shop war das erste Kosmetikunternehmen, das 1987 fairen Handel in die Kosmetik- und Hautpflege-Industrie einführte. Bravo!

3 Biologische Kosmetik
SANOFLOR
Sanoflor ist eine französische Bio-Kosmetiklinie. Die Präparate basieren auf Forschung und Erfahrung in der Botanik, der Aroma- und Phytotheraphie. Für diese Kosmetika werden nur natürliche Inhaltsstoffe wie Blütenwasser, ätherische und pflanzliche Öle verwendet. Sanoflor wird seit 20 Jahren produziert, destilliert und kreiert. Über 350 ha Bio-Anbaugebiet in Südfrankreich und eine Vielzahl an aromatischen Pflanzen stehen für die biologischen Sanoflor-Produkte zur Verfügung. Die Duft- und Heilpflanzen wachsen so in ihrer natürlichen Umgebung, eingebettet in eine hügelige Landschaft und duftende Lavendelfelder. Es werden alle Ingredienzien – das sind bis zu 99 Prozent biologische Inhaltsstoffe – basierend auf der aktiven Wirkung für die Haut ausgesucht und dann zu einzigartigen biologischen Pflegeprodukten weiterverarbeitet. Weiters enthalten diese Schönheitselixiere keine Silikone, keine Mineralöle, keine Farbstoffe, keine synthetischen Duftstoffe, keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, sie werden nicht an Tieren getestet und enthalten ausschließlich Konservierungsstoffe, die durch ECOCERT ausgezeichnet sind (ECOCERT ist ein französisches, unabhängiges Kontroll- und Zertifizierungsorgan für Natur- und Bio-Kosmetik).

4 Konsequente Naturkosmetik
TAUTROPFEN
Die wichtigste Voraussetzung der konsequenten Natürlichkeit von Tautropfen ist die Verwendung von Pflanzen, Kräutern und Ölen aus Demeter-kontrolliertem, biologischen Anbau und aus zertifizierten Wildsammlungen. Das hauseigene Tiefenquellwasser wird für die Herstellung von Emulsionen und reinen Gesichtswässern verwendet. Auf Konservierungsstoffe wird ebenso verzichtet wie auf Rohstoffe, für die Tiere getötet werden müssen. Damit die natürlichen Inhaltsstoffe von Tautropfen ihr bestes Ergebnis zeigen, gilt es, diese Pflege mit System anzuwenden: Reinigung, Stärkung, Pflege für die Nacht und Schutz für den Tag. Nur auf gereinigter Haut können sich Pflegeprodukte optimal entfalten. Für die Stärkung empfiehlt Tautropfen, ein Gesichtswasser oder Gel aufzutragen. Für die Nacht gilt: Auch die Haut entspannt und regeneriert sich. Aus diesem Grund werden hier Wirkstoffe eingesetzt, die die natürlichen Hautfunktionen unterstützen. Am Tag muss die Widerstandskraft der Haut gestärkt werden, um so der licht- und umweltbedingten Hautalterung vorzubeugen.

5 Dermakosmetische Lösung
DADO SENS
Hautprobleme wie reizempfindliche, allergische, trockene oder unreine Haut gehören heute leider zum Alltag. Einflüsse durch Sonne, Umwelt, Stress und schädliche Substanzen in unserer Nahrung tragen sicherlich dazu bei. Die Ideologie von Dado Sens lautet: Wer die Haut versteht, kann auch ihre Bedürfnisse optimal erfüllen. Dado Sens hilft der Haut, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzufinden. Langjährige Forschungsarbeiten und ein fundiertes Wissen, verbunden mit einer intensiven Zusammenarbeit mit Dermatologen sind die Grundlage für diese Hautpflegeprodukte. Auf Basis der Natur wurden dermakosmetische Lösungen für alle sensiblen Hautzustände geschaffen. Dado Sens ist der Experte für Menschen jeden Alters, für Allergiker, Menschen mit Neurodermitis, Diabetes, Schuppenflechte oder Akne – natürlich, wirksam und verträglich.

6 Echte Naturkosmetik
ANNEMARIE BÖRLIND
Vor genau 50 Jahren hat Annemarie Lindner, die Gründerin der Naturkosmetiklinie Annemarie Börlind, die Produkt- Philosophie geboren, Kosmetikprodukte auf natürlicher Basis von Kräutern herzustellen. Das Familienunternehmen stellt – mittlerweile unter der Leitung ihres Sohnes Michael und seiner Frau Daniela Lindner – in weltweit über 30 Ländern 180 natürliche Schönheitspflegeprodukte für Gesicht und Körper, Haut und Haare her. Alle Produkte kommen ohne Tierextrakte aus. Michael Lindner: „Wir stellen Naturkosmetik für die gesunde Haut mit natürlichen Inhaltsstoffen her. Zwischen diesen Inhaltsstoffen wie Algen, Shea Butter, Kamille oder Rosen, die wir zum Teil aus der ganzen Welt beziehen, entstehen bestimmte Synergien. Durch 50 Jahre Erfahrung und intensive Forschungsarbeiten wissen wir diese optimal zu nützen.“

Die Produkte werden mit modernsten Herstellungsverfahren hergestellt, um die schonende Verarbeitung der Natursubstanzen zu garantieren. Künstliche Konservierungsstoffe kommen weder in die Tube noch in den Tiegel, die Produkte werden ausschließlich mit Wirkstoffen natürlichen Ursprungs haltbar gemacht. Auch wird auf Rohstoffe von toten Tieren verzichtet. Nachhaltigkeit liegt Herrn Lindner besonders am Herzen: „Schon lange, bevor Begriffe wie Corporate Social Responsibility (CSR – Gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens) zum modernen Sprachgebrauch gehörten, waren diese in unserem Unternehmen bereits Realität. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung der westlichen Länder zählt heute zu den sogenannten Lohas. Lohas steht für Lifestyle of Health and Sustainability. Dazu gehören alle Verbraucher, für die Kriterien wie Natürlichkeit, Gesundheit der Produkte und ethisches und ökologisches Verantwortungsbewusstsein beim Kauf eine zentrale Rolle spielen.“ Lindner ist stolz: „Seit 2008 ist die Marke Annemarie Börlind Eco-Control-zertifiziert und steht überprüfbar für eine hochwertige, wirksame und nachhaltige Naturkosmetik. Denn Naturkosmetik ist ein geschützter Begriff, hier geht es nicht um Blümchenkosmetik, sondern um Systempflege, die messbare Resultate liefert.“

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information