Montag, 23. September 2019

Schönheit & Pflege im Juni

Ausgabe 2013/06

Aktuelle Tipps für Ihre Schönheit und gesunde Pflege – Achten Sie auf sich!


Foto: Bodo Schmitt - pixelio.de

 

Achselhaare: nicht zu kurz!

Achselhaare sind bei Frauen (und oft auch bei Männern) zwar nicht sehr ästhetisch, trotzdem warnen Dermatologen davor, sie zu kurz zu rasieren – denn das begünstigt das Entstehen von Abszessen, Pickeln und Ausschlägen. Auch sollte nicht gezupft oder gezogen werden, das irritiert die Haut zusätzlich. Wenn jemand sehr empfindliche Haut hat, sollte man die zu rasierenden Stellen vor- und nachher desinfizieren und von Nass- auf Trockenrasur umsteigen. Nach der Rasur bitte ausreichend pflegen und, liebe Männer, kein After Shave verwenden – das brennt nur! Besser sind Aloe-vera-Sprays oder Gels.

 

Hilfe bei erblichem Haarausfall

Erblicher Haarausfall ist nichts, das man einfach so hinnehmen muss. Eine Therapie scheint auch bei erblich bedingtem Haarausfall sehr gut zu wirken und das Haupthaar wieder dichter werden zu lassen – vorausgesetzt, sie wird so früh als möglich begonnen. Zwei Wirkstoffe stehen zur Wahl: Finasterid, das in Tablettenform täglich eingenommen werden muss, und Minoxidil. Finasterid hemmt die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron, das für Haarausfall verantwortlich ist. Minoxidil wird als Schaum auf die Kopfhaut aufgetragen und erweitert die Blutgefäße rund um den Haarfollikel, sodass dieser wieder ein dickeres Haar hervorbringt. Infos: www.haarerkrankungen.de.

 

S oder doch eher L?

Da shoppt man im Urlaub durch die verschiedenen Kleidergeschäfte, aber plötzlich ist die eigene Größe zu klein! Das liegt (meist) nicht daran, dass man zu viel gegessen hat, sondern die Kleidergrößen unterscheiden sich in vielen Ländern tatsächlich von den unseren. In Italien zum Beispiel muss man drei Kleidergrößen abziehen, um die österreichische zu „erhalten“. Eine italienische 38 ist also bei uns eine 32. In Frankreich ist es nur eine Größe Differenz. In den USA und Großbritannien ist es komplizierter: Die amerikanische 4 ist bei uns eine 32, die 6 eine 34 usw. In England ist die 32 eine 6, die 34 eine 8 etc. TIPP: Shoppt man im Internet, versichern, dass der Rückversand kostenlos ist!

 

5 Beauty-Fakten

Psychologen klären, was uns attraktiv macht!

  • Sich selbst kennen – und lieben: Wer seine eigenen Wünsche, Gefühle und auch Begierden kennt, wirkt auf andere ausgeglichen und in Balance. Sehr unsexy ist es, sich selbst stets die eigenen Makel vor Augen zu halten.
  • Die soziale Ader stärken: Studien zeigen, dass Menschen, die zu ihrer Umwelt fair, freundlich und hilfsbereit sind, als attraktiv empfunden werden.
  • Freundschaften pflegen: Wer einen engen Freundeskreis (egal wie groß) in seinem Leben hat, ist glücklicher und entspannter – das wirkt sich auch auf unsere Ausstrahlung und sogar auf unseren Körper aus.
  • Gesunde Gesichtshaut: Fleckige Gesichtshaut und Rötungen werden negativ bewertet, auch eine ledrige Haut wirkt nicht attraktiv. Falten hingegen werden nicht negativ wahrgenommen.
  • Der richtige Sport: Findet man seinen Lieblingssport, setzt das Glückshormone frei, zudem tun wir unserem Körper etwas Gutes. Menschen, die gerne tanzen, haben übrigens ein größeres ästhetisches Empfinden für Bewegung. Auch ein koketter Augenaufschlag oder ein sanfter Hüftschwung hat mehr Wirkung als ein Waschbrettbauch.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information