Freitag, 24. Mai 2019

Schönheit & Pflege

Ausgabe 2012/12-2013/01
Aktuelle Tipps für Ihre Schönheit und gesunde Pflege – Achten Sie auf sich!

Foto: Eva Lilje - pixelio.de
Nagellack kann gefährlich sein!
Klar, leuchtend lackierte Nägel sind etwas Schönes. Allerdings können Nagellacke gefährlich für unsere Gesundheit werden. Achten Sie darauf, dass das Produkt, für das Sie sich entscheiden, nicht die Inhaltsstoffe Formaldehyd, Dibuthyl oder Methylbenzol enthält. Diese können zu Müdigkeit, Verwirrung, Benommenheit, Übelkeit und Kopfschmerzen führen. Auch Hautausschläge und Allergien sind möglich. Bei größeren Mengen können sie sogar Nerven-, Nieren- oder Leberschäden verursachen. Achten Sie deshalb besonders darauf, dass Kinder nicht mit Nagellack in Berührung kommen! Erfreulich ist aber, dass sich mittlerweile viele Kosmetikfirmen dafür entschieden haben, auf diese Stoffe bei ihren Produkten zu verzichten. Tipp: Greifen Sie am besten zum Bio-Nagellack!

So bleibt Ihr Zahnfleisch gesund!
Die Anzahl der Zahnfleischerkrankungen nimmt weltweit zu. Die Folge können Zahnverlust oder auch Allgemeinerkrankungen sein. Und, nicht zu vergessen: Ein gesundes Zahnfleisch ist auch ein wichtiges ästhetisches Merkmal und suggeriert Schönheit und körperliches Wohlbefinden. Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps für ein gesundes Zahnfleisch:
  1. Zahnfleischrand gründlich putzen: Hier setzen sich die meisten Bakterien fest. Die Zahnbürste mit sanftem Druck im 45°- Winkel am Zahnfleischsaum ansetzen und die Beläge mit kleinen, rüttelnden Bewegungen lösen. Nicht wild schrubben!
  2. Täglich Zahnzwischenraumreinigung mit Zahnseide!
  3. Verwenden Sie antibakterielle Mundspülungen!
  4. Bei Zahnfleischbluten unbedingt zum Zahnarzt!
  5. Paradontale Grunduntersuchung: Fragen Sie Ihren Zahnarzt!
  6. Zahnstein professionell entfernen: Mundhygiene sollte je nach Bedarf ein- bis viermal jährlich durchgeführt werden.

 

Echthaar-Strähnen für dichtes Haar

Haarausfall ist zwar vor allem ein männliches Problem, kommt aber auch bei Frauen häufiger vor, als man denkt. Da dichtes und voluminöses Haar als Zeichen von Weiblichkeit angesehen wird, ist die Verzweiflung groß, wenn die Haare weniger werden. Viele Frauen haben aber auch von Natur aus sehr feine Haare. In beiden Fällen können Echthaar-Strähnen Abhilfe schaffen: Diese sind vom Eigenhaar nicht zu unterscheiden, sorgen aber für mehr Volumen, Spannkraft und Glanz. Man kann mit ihnen Schwimmen oder Saunieren, auch Wind schadet den Strähnen nicht.

Schönheit wird wichtiger
Eine aktuelle Verbraucheranalyse aus Deutschland zeigt: Schönheit hat unter Frauen einen hohen Stellenwert. 78 % der 30.000 weiblichen Befragten gaben an, dass ihnen ihr äußeres Erscheinungsbild sehr wichtig sei. Nicht nur junge Frauen achten auf ihr Aussehen, auch Damen über 70 Jahren haben ein wesentlich größeres Schönheitsbedürfnis als noch vor zehn Jahren. Als Grund gibt die Analyse an, dass reifere Frauen stärker mitten im Leben stehen als je zuvor.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information