Mittwoch, 19. Juni 2019

Ihr Beauty-Horoskop 2013

Ausgabe 2012/12-2013/01
Seite 1 von 2
Ob im Himmel oder im Herzen: Die Sterne sind uns näher, als wir denken. Unser Sternzeichen bestimmt dabei aber nicht nur unser Inneres. Jedes Tierkreiszeichen hat auch seinen eigenen Kosmetik-Code. GESÜNDER LEBEN hat ihn für Sie entschlüsselt.

Foto: Can Stock Photo Inc. - MelleFrenchy
Steinbock (23.12. – 20.1.)

Sachliche Pflege und sanfte Streicheleinheiten
Erst kommt die Arbeit, dann das Vergnügen. Bodenständige Steinbock-Damen sind so emsig, dass ihnen manchmal die Zeit und der Sinn für Genuss und Verwöhnen fehlen. Die peniblen Hornträgerinnen sind zwar stets um gründliche Pflege bemüht, vergessen dabei aber oft, dass Hautpflege auch Seelensache ist. Nehmen Sie sich mehr Zeit und Muße für Ihr Beautyprogramm. Schönheit ist keine Arbeit, sondern eine Auszeit. Keine Sorge: Sie müssen dafür auch nicht Ihre geliebte Routine aufgeben. Klassische Beautymethoden wie Kneipp-Gänge, Wechselduschen oder selbst gemachte Quarkmasken schmeicheln Ihrer genügsamen Haut und Ihrem Sinn für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ohnehin mehr, als die neuesten Trend-Tuben. Bleiben Sie sich und Ihrer Lieblingscreme treu. Ihrer unkomplizierten Haut geht es schließlich nicht so sehr darum, womit man sie pflegt, sondern wie. Starke Steinbock-Hörner sehnen sich eben nach sanften Streicheleinheiten.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Schwerelose Schönheit: Bloß kein Ballast!
Wassermänner und -frauen sind irdische Fabelwesen: Unwiderstehlich charmant, etwas skurril, voll von Fantasie und derart unberechenbar, dass die umtriebigen Luftzeichen ihre federhafte Leichtigkeit auch im Badezimmer erhalten wissen wollen. Ihre Schönheitsrituale müssen so beschaffen sein wie sie selbst: leicht, bunt und niemals zu trocken. Wasserfrauen salben sich idealerweise mit Pflegeprodukten, die einen hohen Hydroanteil haben. Ölige Konsistenzen fühlen sich auf ihrer zarten Haut unangenehm und schwer an. Kosmischer Tipp: Weil sich Ihre wassermannsche Liebe zur Leichtigkeit schon an Ihrer Nasenspitze ablesen lässt, betören Sie sich selbst mit aromatischen Body-Splashes. Diese aromatischen Kompositionen enthalten einen hohen Wasseranteil und wertvolle Pflegeessenzen, sodass Duft- und Pflegeerlebnisse miteinander vereint werden. Konzentrierte Parfums könnten dem sensiblen Wassermann-Näschen zu viel des Guten sein.

Fische (20.2. – 20.3.)

Schöne Seele, hübscher Teint: Beauty von innen
Die anderen Tierkreiszeichen sind erstaunt, wie sich die Fische scheinbar schwerelos durchs Leben schlängeln. Den Grund hierfür findet man zum einen in ihrer aalglatten (und extrem sensiblen) Haut, die durch regelmäßige Salbungen mit reichhaltigen Cremes (Körperbutter oder Öle ohne künstliche Zusätze mögen menschliche Schuppentiere am liebsten) konsequent gepflegt wird. Zum anderen lässt die Gabe dieser romantischen Wasserwesen, extrem spirituell zu sein, sie für andere irdische Gestirne im buchstäblichen Sinne wenig greifbar wirken. Bei Fischen ist alles derart im Fluss, dass Körper und Seele auch in Sachen Pflege einheitlich behandelt werden wollen. Gesagt, getan: Fische-Frauen arbeiten im Badezimmer mit den Methoden der Aromatherapie. Danach wirken spezielle Öle und Aromen über die Haut direkt auf die Seele. Rosenöl fördert die Spiritualität, Lavendel beruhigt und Zitrusöl wirkt erheiternd. Klingt kompliziert. Doch wahre Fische wissen, worum es geht.

Widder (21.3. – 20.4.)

Und Action: Schönheit auf der Überholspur
Widder leben und lieben die Tat. Und das Tempo. Auch Schönheit muss schnell gehen. Zeit sparende Zwei-in-eins-Produkte sind ideal für die Pflege eines ungestümen Wildschafs. Seine Haut ist zum Glück robust genug, um die Pflege im Schnellverfahren geduldig hinzunehmen. Kosmischer Tipp: Widder, Hufe weg von fettigen Cremes, die eure gut durchblutete Haut unnötig beschweren! Leichte Hydro-Gels, die rasch einziehen, sind genau das Richtige. Als temperamentvolles Feuerzeichen sind diese kühnen Hornträgerinnen übrigens oft mit extrem sinnlichen Körperlinien ausgestattet. Ihre Lippen schreien geradezu nach roter (Warnsignal-)Farbe. Und wenn zufällig gerade ein Quick-Dry-Nagellack zur Hand ist, steht es einer vitalen Widderin ausgesprochen gut, ihre Nägel in feuerrote Vorzeige-Krallen zu verwandeln. Die Umwelt kann schließlich nicht sichtbar genug gewarnt werden, wenn ein wild entschlossener Widder auf der Suche nach der nächsten Herausforderung ist.

Stier (21.4. – 20.5.)

Weniger Hektik, dafür mehr Luxus
Diese treuen Wiederkäuer machen keinen Hehl aus ihrem Hang zum Überfluss. Es darf von allem etwas mehr sein. Und deshalb salbt, schmückt und verziert sich die Stier-Lady gern genauso prachtvoll wie ein spanischer Torero vor dem Sonntagskampf. Opulenz braucht es dabei in allem, was die Parfümerie hergibt. Stiere lieben es, ihre Basispflege mit cremigen Highlights aufzupeppen. Reichhaltige Masken, exklusive Seren und konzentrierte Kuren stehen diesen oft sehr sinnlichen Seelen gut zu Gesicht. Nur vor einem roten Tuch sollten Sie gewarnt sein: In Sachen Make-up kann weniger mehr sein. Stiere sind Sinnesmenschen und daher meist ohnehin mit venusartigen Gesichtszügen ausgestattet. Überladen Sie den Look nicht – das wirkt künstlich. Kleiner Pflege-Tipp: Da bei Stieren alles etwas gemächlicher abläuft, kann es nicht schaden, die Haut mit regelmäßigen Peelings ein wenig in Schwung zu bringen. Der Zellteilung und damit der Falten-Prävention tut etwas Tempo gut.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Ihr Beauty-Horoskop 2013
Seite 2 Zwillinge

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-06 130x173

Aktuelles Heft 06/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 5. Juli

 

Unsere Ausgabe 05/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Was halten Sie von veganer Ernährung?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information