High Heels - wie ungesund sind sie wirklich?

Ausgabe 05/2009
Sie sind modisch, lassen uns größer und schlanker erscheinen und strecken die Beine ins Unendliche.

High Heels sind  insgesamt eine Verlockung, der Fashion Victims kaum widerstehen können. Doch jeder kennt das: Nur kurz vom Taxi ins Theater stöckeln, kein Problem – aber ein ganzer Tag auf hohem Absatz geht ordentlich ins Kreuz. Und nicht nur das – wer ständig Stöckelschuhe trägt, hat leider mit wenig glamourösen Gesundheitsfolgen zu rechnen: Spreizfuß, Hohlkreuz und Verkürzung der Wadenmuskulatur. Doch damit eingefleischte High-Heel-Fans nicht gar zu unglücklich sind, geben die Spezialisten vom Wiener Orthopädischen Spital in Speising zumindest teilweise Entwarnung: Absätze bis zu fünf Zentimeter sind medizinisch unbedenklich – aber nur, wenn sie nicht täglich getragen werden.
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.