Dienstag, 16. Juli 2019

Frisch & strahlend wie der Frühling

Ausgabe 2019.03
Seite 1 von 2

Der Winter hat uns lange genug im Griff gehabt. Jetzt gilt es, unsere Haut wieder frühlingfrisch glänzen zu lassen. GESÜNDER LEBEN zeigt, wie Sie ab sofort mit der Sonne um die Wette strahlen. Mit vielen praktischen Tipps, die nur wenige Minuten benötigen!


Foto: iStock - dolgachov

Die berühmt-berüchtigte Frühjahrsmüdigkeit ist nicht nur ein fühlbares, sondern leider auch ein sichtbares Phänomen des jungen Jahres. Vor allem die Haut deutet verräterisch auf die tristen Spuren der vergangenen Wintertage hin. Der Teint ist blass und fahl, die Züge schlaff und traurig, und auch die Miene ist oft alles andere denn lebendig – keine gute Voraussetzung, um in Sonnenlaune zu kommen. Wer in einer solchen Energiekrise steckt, braucht einen kosmetischen Weckdienst.

GESÜNDER LEBEN hat den Frischekick für frühlingshafte Haut!

Rubbel’ dich fit!
Neue Energie bekommt man nicht einfach so geschenkt. Man muss sie erzeugen. Fitness für die Haut führt man am besten in Form von regelmäßigen Peelings und Massagen durch. Ziel ist, die Durchblutung der Hautzellen zu verbessern und konstant aktiv zu halten. Ein erhöhter Blutfluss bewirkt in den Zellen eine optimale Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen. Zudem werden Schlacken, die den Energiestoffwechsel der Zellen blockieren, zügiger abtransportiert. Ein ebenfalls netter Nebeneffekt von regelmäßigen Rubbelkuren ist die verbesserte Leuchtkraft der Haut. Die Schleifgranulate befreien den Teint von verhornten Zellen, die sich wie ein grauer Schleier über die Haut legen und diese matt und müde wirken lassen. GESÜNDER LEBEN verrät auch einen absoluten Insider-Tipp, nämlich einen gehäuften Teelöffel Backpulver unter das Peeling zu mischen. Das enthaltene Natron hat einen sanft abrasiven Effekt; es schleift die oberste Zellschicht vorsichtig ab, gleicht so Unregelmäßigkeiten und Ablagerungen aus und lockt das darunter liegende Frühlingsstrahlen wieder ans Tageslicht.

Tipp für Extra-Energie: Eine Blitz-Wach-Garantie in Rekordzeit gibt es mit eisgekühlten Kamillewickeln. Dafür tränkt man ein kleines Handtuch in Kamillentee, legt es für circa 20 Minuten ins Eisfach und anschließend für fünf Minuten auf das Gesicht.


Feuchtigkeit für müde Haut
Unser Körper besteht zu fast 60 Prozent aus Wasser. Halten wir das Flüssigkeitsniveau im Körper nicht konstant hoch, fühlen wir uns schlapp, werden unkonzentriert und bekommen Kopfweh. Regelmäßiges Trinken ist aber nicht nur für unser Wohlgefühl, sondern auch für unsere Optik entscheidend. An der Haut sind Wasserdefizite nämlich am deutlichsten zu sehen. Ein spröder, schuppiger Teint ist ebenso ein eindeutiges Zeichen von Hydromangel wie trockene Fältchen, ein trister Grauschleier und mangelnde Spannkraft. Flüssige Energie führen wir unserem Körper daher am besten nicht nur in Form von Getränken (stilles Wasser, ungesüßter Tee), sondern auch in Form von Feuchtigkeitslotionen zu. Hochwertige Produkte enthalten wasserspeichernde Wirkstoffe wie z. B. Hyaluronsäure. Wer das Gefühl hat, seine Haut fühlt sich nach dem Eincremen schnell wieder trocken an, arbeitet mit einem Trick: Einfach ein paar Tropfen Kokosöl unter die Creme mischen. Der Fettgehalt des Öls legt sich wie eine Schutzschicht über die Haut und verhindert so, dass eingeschleuste Feuchtigkeit vorschnell verdunsten kann.

Tipp für Früh aufsteher: Man lege ein paar Scheiben frischen Ingwer über Nacht in stilles Mineralwasser ein, gibt dem Ganzen am nächsten Morgen eine große Portion Eiswürfel hinzu und gönnt sich zum Aufstehen ein Glas von diesem Zaubertrank. Die Kombination aus Kälte und Vitamin C macht in Windeseile blitzwach.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Frisch & strahlend wie der Frühling
Seite 2 Rosenwasser-Ritual

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-07 130x173

Aktuelles Heft 07-08/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 6. September

 

Unsere Ausgabe 06/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Mit welchem Sport halten Sie sich (überwiegend) fit und gesund?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information