Düfte ziehen alle Register

Ausgabe 06/2010
Parfüms betören seit Jahrtausenden.

Sie wirken positiv auf unsere Psyche, sind je nach Zusammensetzung beruhigend, anregend oder gar erotisierend. Ihre Macher, die Parfümeure, sind wahre Künstler: Aus bis zu 2.000 Komponenten kreieren sie Düfte, die nach dem Auftragen erst eine Kopfnote, später die Herznote und schließlich ihre Basisnote entwickeln. Erst dann ist der Gesamteindruck eines Duftes komplett. Bei der Parfümwahl also abwarten und dann kaufen!
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.