Samstag, 21. September 2019

Drunter oder drüber?

Ausgabe 06/2011
Eye-Make-up-Entferner vor der Reinigung? Gesichtswasser nach dem Peeling? Oder vor der Maske? Verwirrung? Gesünder Leben informiert Sie über die richtige Reihenfolge von Pflegeprodukten.

Foto: Lóránd Gelner - istockphoto.com
Bei der täglichen Pflege-Routine sollte die Abfolge stimmen, denn jedes Beauty-Ritual braucht Basics – in einer ganz bestimmten Systematik. Erfahren Sie endlich, welche Produkte wann zum Einsatz kommen und was es zu beachten gilt, damit sie auch ja den erwünschten Effekt bringen. Schritt für Schritt.

Das Reinigungsprodukt
Reinigung ist die Basis der Pflege. Hiermit sollte jeder Tag beginnen und auch enden. Begründung: Im Laufe des Tages und auch während der Nacht bildet sich ein Film aus Talk und Schmutz auf der Haut. Verbindet sich dieser mit Cremes und Co riskiert man, dass neben den pflegenden Wirkstoffen auch unerwünschte Partikel in die Haut eindringen. Vor allem durch die dichte Talkschicht wird es Pflegeprodukten zusätzlich erschwert, in die Poren einzudringen. An der Reinigung führt also kein Weg vorbei.

Das Gesichtswasser ...
... heißt im Fachjargon Toner und ist nach der Reinigung für alle Hauttypen Pflicht. Erstens fühlt es sich angenehm und frisch auf der Haut an, zweitens klärt es die Poren (auch von Rückständen des Reinigungsprodukts) und bringt den pH-Wert der Haut wieder ins Lot. Tipp: Wer einen Toner mit hydratisierenden Inhaltsstoffen benutzt (Hyaluronsäure, Aloe Vera) braucht später weniger Creme.

Die Creme
Ihr Auftritt folgt nach dem Gesichtswasser. Durch die massierenden Berührungen beim Reinigen und Auftragen des Toners ist bereits die Durchblutung und damit die Mikrozirkulation der Zellen angeregt. Die Pflege kann also optimal aufgenommen werden. Generell ist erlaubt, was die Haut verlangt. Einzige Ausnahme: Cremes mit Retinol oder Fruchtsäuren, die die Erneuerung der Zellen anregen, machen die Haut sonnenempfindlich. Deshalb diese Cremes im Sommer nur nachts verwenden; im Winter sind sie auch tagsüber erlaubt.

Die Augencreme
Sie wird nach der Gesichtssalbung aufgetragen. Und zwar dort, wo die Tages- bzw. Nachtcreme ausgespart bleibt, weil die enthaltenen Fette ins Auge kriechen und zu Reizungen führen könnten: rund um die Lider. Augencremes sind in ihrer Zusammensetzung auf den pH-Wert der Tränenflüssigkeit abgestimmt und dermatologisch und augenärztlich getestet.

Seren und Ampullen
Hier steht die Reihenfolge ebenfalls fest: Erst das Konzentrat, dann die Creme. Einzige Ausnahme: die sogenannten Line-Fillers (Falten-Auffüller) kommen über die Creme, da sie den Teint wie ein Weichzeichner ebnen und die Falten „kitten“. Bei Seren lohnt es sich übrigens, einer Marke treu zu bleiben, da sich Creme und Konzentrat wirkstoffmäßig meist ergänzen und ein Produkt das andere optimiert. Bei sehr fettiger Haut oder im Sommer kann das Serum die Creme hin und wieder ersetzen.

Masken
Hier wird es etwas komplizierter. Grundsätzlich ist die Maske der Zwischenschritt zwischen Reinigung und Gesichtswasser. Achten Sie jedoch auf folgende Besonderheit: Nach Reinigungsmasken klärt man den Teint wie gewohnt mit einem Toner. Nach Feuchtigkeits- oder Anti-Age-Masken verzichtet man jedoch auf selbige sowie auf Seren. Auch das Eincremen kann man sich danach oft sparen, da die Hautdepots durch die Pflegestoffe der Maske bereits prall gefüllt sind. Weitere Wirkstoffe würden nun wie ein Film auf der Haut bleiben oder gar abbröseln.

Sonnencreme
Schließt die Pflege ab und wird über Serum oder Gesichtscreme aufgetragen. Neu sind Anti-Age-Sonnencremes, die im Sommer statt der Tagespflege verwendet werden, und in einem Aufwaschen schützen und den Teint jung erhalten.

Selbstbräuner
Für ein gleichmäßiges Resultat beim Bräunen ohne Sonne sollte man die Haut zunächst peelen und dünn etwas Feuchtigkeitscreme auftragen. Der Selftanner lässt sich darüber nicht nur leichter verstreichen – er wirkt auch gleichmäßiger (dies gilt für Gesicht und Körper). Sollte sich nach einer halben Stunde ein komisches Spannungsgefühl einstellen, einfach noch einmal etwas Hydrocreme drübergeben.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information